PKW-Schnellsuche

Anzeigen

 
 

Weitere Services

Fahrzeug-Finanzierung

Finanzieren Sie Ihr Auto günstig mit dem Online-Finanzierungsrechner.

 

  Jetzt günstiger finanzieren

KFZ Versicherungs-Vergleich

Sparen Sie bares Geld-mit dem KFZ-Versicherungs-Vergleich.

 

  Jetzt vergleichen

Probefahrt gefällig?

Testen Sie ein Fahrzeug Ihrer Wahl. Anmeldung zu den aktuellen Probefahrten.

 

  Jetzt probefahren

Weitere News

„Kia X-Car“: Der neue Sorento im X-Men-Design
Der neue Kia Sorento, der im ersten Halbjahr 2015 in Europa eingeführt wird, eignet sich auch als Fahrzeug für Superhelden: In Zusammenarbeit mit Twentieth Century Fox Home Entertainment hat Kia Motors eine Spezialversion des SUV kreiert, deren Design durch die Protagonisten der X-Men-Filme...

Wissmann als VDA-Präsident einstimmig wiedergewählt
Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde auf der VDA-Mitgliederversammlung in Berlin vom VDA-Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Als Vizepräsidenten und weitere Präsidiumsmitglieder wurden Arndt G. Kirchhoff, CEO Kirchhoff Holding GmbH & Co. KG, Ulrich...

Sprinter mit Schnapszahl fährt für Kaffee
ampnet - 22. November 2014. Mercedes-Benz hat nach einem Jahr den 222 222sten Sprinter der neuen Generation ausgeliefert. Der Sprinter 213 CDI mit mittlerem Radstand ging an Dallmayr Vending & Office. Das Tochterunternehmen de Alois Dallmayr KG betreibt über 60 000 Kaffeeautomaten in Deutschland und mehr als einem Dutzend weiterer Länder. Hierzulande kümmern sich mehrere Hundert sogenannter Fülltechniker um die Bestückung sowie die Pflege und Wartung der Automaten. Diese stehen bei Großunternehmen ebenso wie Mittelständlern, aber auch in Arztpraxen oder öffentlichen Gebäuden wie Universitäten. Rund 300 Mercedes-Benz-Transporter sind dabei täglich unterwegs. Das Fahrzeug mit der Produktionsschnapszahl ist in der Dallmayr-Niederlassung Bayreuth im Einsatz. (ampnet/jri)


Der Ford Mustang Shelby kehrt zurück
ampnet - 22. November 2014. Ford will es beim Mustang offensichtlich wissen: Nicht nur, dass die US-Sportwagenikone im nächsten Jahr erstmals offiziell auch zu den europäischen Händlern kommt, jetzt kehrt auch der Shelby GT 350 zurück. Das erste Modell mit dieser Bezeichnung kam 1965 auf den Markt und war seinerzeit die potenteste Ausgabe des Muscle-Cars. Vom Namensgeber, dem 2012 verstorbenen legendären Rennfahrer und Konstrukteur Caroll Shelby, übernimmt auch die Neuauflage die Philosophie, einen an sich schon leistungsstarken Sportwagen in ein Rennauto mit Straßenzulassung zu verwandeln. Dafür sorgt ein drehzahlfester 5,2-Liter-V8, der mit 358 kW / 500 PS und über 540 Newtonmetern Drehmoment der bislang stärkste Serienmotor von Ford überhaupt ist.

Der neue VW Passat steht ab sofort beim Händler
Es ist so weit: Der neue Passat und der neue Passat Variant stehen ab sofort bei den deutschen Volkswagen Partnern. Die achte Generation des Bestsellers kommt mit sparsameren Motoren, weniger Gewicht und verbesserten Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Die Preise starten ab 25.875 Euro für die Limousine...

Volkswagen Konzern investiert in neue Produkte, innovative Technologien und globale Präsenz
Der Volkswagen Konzern investiert in den kommenden fünf Jahren im Konzernbereich Automobile insgesamt 85,6 Milliarden Euro in neue Modelle, innovative Technologien und seine globale Präsenz. Rund zwei Drittel der Gesamtinvestitionen fließen in immer effizientere Fahrzeuge, Antriebe und umweltschonendere...

Neuer Skoda Fabia R 5 im „Zebra-Look“ begeistert auf Facebook, YouTube und Twitter
Das künftige Rallye-Fahrzeug von Skoda begeistert weltweit das Publikum in den sozialen Medien. Die Video- und Bilder-Posts mit dem im „Zebra-Look" getarnten Fabia R 5 erreichten bei Facebook, YouTube und Twitter Rekordzahlen. Ein Concept Car des in Mladá Boleslav entwickelten Hightech-Mobils wird vom 29. November bis 7. Dezember auf der Essen Motor...

Wissmann wiedergewählt
ampnet - 21. November 2014. Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde heute auf der Mitgliederversammlung in Berlin vom orstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Als Vizepräsidenten und weitere Präsidiumsmitglieder wurden Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche, Arndt G. Kirchhoff (Kirchhoff Holding) und Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull, ebenfalls wiedergewählt. Neu in den VDA-Vorstand berufen wurde Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Hella-Geschäftsführung.

VW-Werk Hannover bekommt Sonderfertigung
ampnet - 21. November 2014. Das Volkswagen-Nutzfahrzeuge Werk in Hannover soll künftig hochwertige Derivate von Caddy und Crafter fertigen. Darauf haben sich heute Aufsichtsrat und Arbeitnehmervertretung verständigt. Beschlossen wurde die ? wie es heißt ? ?zusätzliche Produktion von leichten Nutzfahrzeugen für hochwertige Sonderanwendungen?. Damit soll die Auslastung des Werkes sichergestellt werden, nachdem der zunächst geplante Bau eines langen Tiguan aus Kostengründen fallen gelassen wurde, der nächste Crafter in Polen gebaut wird und ab 2016 auch die Fertigung der Rohkasserie für den Porsche Panamera entfällt.

Deutschlandpremiere für den Skoda Fabia Combi
ampnet - 21. November 2014. Skoda feiert auf der Essen Motor Show (29.11. - 7.12.2014) die Deutschlandpremiere des Fabia Combi. Er bietet 530 bis 1395 Liter Kofferraumvolumen und ist gegenüber dem Vorgänger bis zu 17 Prozent sparsamer. Die Benzinmotoren erfüllen die Euro-6-Norm und haben einen Normverbrauch von unter fünf Litern je 100 Kilometer, alle Diesel bleiben bei den CO2-Emissionen unter 100 Gramm pro Kilometer. Der Eintiegspreis für den Fabia Combi liegt bei 13 090 Euro.