PKW-Schnellsuche

Anzeigen

 
 

Weitere Services

Fahrzeug-Finanzierung

Finanzieren Sie Ihr Auto günstig mit dem Online-Finanzierungsrechner.

 

  Jetzt günstiger finanzieren

KFZ Versicherungs-Vergleich

Sparen Sie bares Geld-mit dem KFZ-Versicherungs-Vergleich.

 

  Jetzt vergleichen

Probefahrt gefällig?

Testen Sie ein Fahrzeug Ihrer Wahl. Anmeldung zu den aktuellen Probefahrten.

 

  Jetzt probefahren

Weitere News

ams-Reifentest: Breiter ist nicht unbedingt besser
Neuwagen werden längst nicht nur mit schmalen Standardreifen in 16 Zoll angeboten, sondern gegen Aufpreis auch mit breiteren 17- und 18-Zoll-Reifen auf Leichtmetallfelgen. Doch lohnt sich der Aufpreis? Welche Reifenbreiten sich am besten für den täglichen Einsatz eignen, hat die Zeitschrift auto motor und sport in einem aufwendigen Vergleichstest herausgefunden....

Caravan Salon: Neue Baureihe in der Van-Klasse von Weinsberg
Mit dem komplett neu entwickelten CaraCompact präsentiert die Einsteiger-Marke WEINSBERG eine völlig neue Baureihe in ihrem Produktprogramm. Der wendige Teilintegrierte besticht ebenso durch seine automotive Optik, wie durch sein hochwertiges Wohnraumkonzept. Ab einem Preis von 43.990 Euro gibt es den Einzelbetten-Grundriss 600 MEG beim Handel zu kaufen...

ADAC Taxitest: Club prüft Taxifahrten in acht Städten
Der ADAC hat in einem aktuellen Test 160 Taxifahrten in acht deutschen Großstädten geprüft. Rund ein Viertel aller Fahrten (35) wurde mit „sehr gut" bewertet, bei mehr als der Hälfte (87) vergaben die Tester die Note „gut", 17 Mal registrierten sie „ausreichend", 21 Fahrten fielen mit „mangelhaft" und „sehr mangelhaft" glatt durch. Die häufigsten Mängel waren fehlende...


Testzentrum AstaZero unterstützt Volvo-Sicherheitsvision
AstaZero ist das weltweit erste Testgelände für automobile Sicherheitslösungen der Zukunft. Die Inbetriebnahme am 21. August 2014 in der Nähe von Göteborg (Schweden) ermöglicht Volvo weitere Schritte auf dem visionären Weg zum unfallfreien Straßenverkehr. Vor Ort werden vor allem aktive Sicherheitssysteme, die Unfälle vermeiden oder zumindest ihre Folgen...

Nutzfahrzeug-IAA 2014: Der Citroën Jumper Kombi
Citroën präsentiert auf der 65. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover (25. September bis 2. Oktober 2014) neben vielen Sonderlösungen auch die Kombi-Variante des im Juni eingeführten neuen Citroën Jumper. Sie geht mit modernem Design, effizienten Motoren und aktuellen Sicherheitssystemen wie dem AFIL-Spurassistent oder der...

Warum der „Reißverschluss“ immer wieder klemmt
Tagtägliche Realität auf den Autobahnen: Eine von zwei (oder drei) Fahrspuren kann nicht mehr genutzt werden. Der Grund: eine Baustelle oder ein Unfall. Die Folge: Oft lange Staus vor der Stelle, an der sich die Fahrbahn „verjüngt". An sich nichts Besonderes...

Ferrari F80 - leider nur virtuell
Leider nur virtuell existiert der Ferrari F80, den der Designer Adriano Raeli als möglichen Nachfolger für den Hybrid-Supersportler LaFerrari entworfen hat. Die (gewünschte) Leistung liegt bei 1.200 PS, die für 500 km/h sorgen und von denen ein Viertel von einem KERS-System beigesteuert werden soll berichtet...

Nur Taxen dürfen in der zweiten Reihe halten
In der zweiten Reihe darf auch nicht zum Zweck eines Ladegeschäfts gehalten werden. In besonderen Fällen, soweit keine besondere Behinderung vorliegt, kann jedoch gem. § § 47, 53 OWiG von einer Ahndung abgesehen werden (Opportunitätsprinzip)...

Mercedes-Benz interaktivste Automobilmarke im Social Web
Mit mehr als 12 Millionen Interaktionen bei Facebook im zweiten Quartal 2014 hat Mercedes-Benz die mit Abstand aktivsten Fans. Eine aktuelle Studie von Social Bakers, dem renommiertesten Marktforschungsunternehmen für die sozialen Netzwerke, belegt ferner, dass die Stuttgarter Premiummarke mit knapp zwei Millionen neuen Fans auch beim Zuwachs unter...

Opel-Chef Neumann kommuniziert auf YouTube per Videocast
ampnet - 21. August 2014. Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann erweitert seine CEO-Kommunikation nun auch auf YouTube. Über seine Twitter-Aktivitäten hinaus gibt Neumann per Videocast alle zwei Wochen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, Produktneuheiten und das Comeback von Opel in der Automobilindustrie. Neumann ist der erste Chef eines europäischen Automobilherstellers, der per YouTube-Videocast informiert.